Spezialkurse „Apnoe 1“und „Apnoe 2“

14 Jahre (Apnoe 1) bzw. 16 Jahre (Apnoe 2), Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, Tauchtauglichkeitsbescheinigung, abgeschlossene ABC-Tauchausbildung (z.B. im Rahmen des Grundtauchschein oder DTSA Apnoe *)

In den Spezialkursen wirst Du in Theorie und Praxis mit den Besonderheiten des Apnoetauchens im Schwimmbad (Apnoe 1) bzw. im Freigewässer (Apnoe 2) vertraut gemacht.

Neben den theoretischen Grundlagen werden in der Praxis folgende Inhalte ausführlich geübt: Vorbereitende Übungen an Land (Yoga, Dehn-, Entspannungs- und Atemübungen), Streckentauchen und Zeittauchen (Schwimmbad) bzw. Tieftauchen (Freigewässer), insbesondere Sicherung des Tauchpartners bei allen Disziplinen, Rettungsübungen, Trainingsmethoden.

Es handelt sich um Einführungskurse, daher findet keine Prüfung statt. Im Rahmen der Kurse können aber bereits einzelne Übungen für ein DTSA Apnoe */**/*** absolviert werden.